Bundes-Schäuble for President

Zunächst einmal möchte ich Horst Köhler für diesen mutigen und fälligen Schritt danken. Mit der Art und Weise, wie die Aktion vollzogen wurde, hat er dann ja auch glücklicherweise sichergestellt, daß er in diesem unserem Lande (und  in unserem Auftrag) kein weiteres politisches Amt mehr bekleiden wird. Schicht im Schacht, brauch ich mich nicht mehr drüber aufregen. Jetzt zum Nachfolger.

Mein Wunschkandidat für das Amt des Bundespräsidenten ist Wolfgang Schäuble.

Da wären gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe überwacht.

1. In dem Amt kann der Mann in Zukunft am wenigsten Schaden anrichten. Er hat aber im Gegensatz zu anderen Kandidaten die Klasse und Erfahrung dieses Amt vernünftig auszufüllen.

2. Nach dieser und evtl. einer nächsten Amtszeit wäre kaum mit einer Rückkehr in die aktive Politik zu rechnen, gut für uns alle und ein Lolli für Horst Köhler, wenn das so stattfinden würde (das nenne ich mal weitreichend vorausgedacht). 😎

3. Von der Symbolik her gibt es zur Zeit wohl niemanden, der besser in das höchste Amt im deutschen Staate passt. Schäuble im Rollstuhl (ich verurteile das Attentat, so etwas wünsche ich niemandem) = So sieht es hier in diesem gehandicapten und abhängigen Land aus. Er kann nicht so wie er will und braucht für die groben Steigungen jemanden, der mitschiebt. Hoffentlich sind Ihre Mitschieber nicht solche Bremser wie unsere Volksvertreter.

Nicht falsch verstehen, wenn es darum gehen würde, unfähige oder nicht geeignete Politiker aus dem Verkehr zu komplimentieren würde ich hier als erstes Angela Merkel als nächste Bundespräsidentin vorschlagen. Die Frau ist wirklich der Gipfel. Wollen Sie sich nicht mal Brüssel anschauen?

Wolfgang Schäuble hat mit sehr hohem persönlichen Einsatz einiges für dieses Land geleistet. Das müssen ihm andere erst einmal nachmachen. Ich halt ihn aber wegen einiger seiner Ansichten als nicht geeignet weiter in der deutschen Politik mitzumischen.

Es wird aber bestimmt Christian Wulff werden, wetten?

Mahlzeit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.